Goethe Gymnasium Reichenbach
Goethe-Gymnasium Reichenbach
Schulleiter: Lutz Niepold
Ackermannstraße 7
08468 Reichenbach

Telefon: 03765 13488
Telefax: 03765 718193
E-Mail: goethe-gym-rc@t-online.de
http://goethe-gymnasium-reichenbach.de

Deutsche Schülerakademie

15. September 2017

Studienseminar2

Teilnahme an der Deutschen Schülerakademie

von Clemens Herrmann

Vom 19. August bis zum 2. September dieses Jahres habe ich an der Deutschen Schülerakademie teilgenommen. Diese ist ein Förderangebot der Bildung und Begabung gGmbH, einem gemeinnützigen Verband des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft und anderer Stiftungen. Der Schirmherr der Deutschen Schülerakademie ist der Bundespräsident.

Studienseminar1

Die Schülerakademien werden alljährlich über einen Zeitraum von 16 Tagen an verschiedenen Orten in ganz Deutschland ausgerichtet, wobei jede Akademie ein Programm, bestehend aus sechs Kursen, anbietet. Der Schwierigkeitsgrad der Kurse richtet sich dabei ungefähr nach den Anforderungen eines thematisch gleichen Hochschulstudiums. Darüber hinaus werden während der Akademiezeit ein Chor sowie Musikerensembles gebildet. In ihrer Freizeit können alle Teilnehmer individuellen Interessen nachgehen, Exkursionen durchführen oder in Gruppen verschiedene Aktivitäten wie Sport, Gemeinschaftsspiele, Diskussionen etc. aus-üben.

Ich selbst bewarb mich, auf Empfehlung des Goethe-Gymnasiums, mit einem entsprechenden Beurteilungsschreiben meines Klassenlehrers an einer Akademie im Nordwesten Deutsch-lands, in Papenburg an der Ems. Diese hatte ein Hauptthema, an dem sich alle spezifischen Kursthemen orientierten: Klimaschutz und Nachhaltigkeit. So beschäftigte ich mich schließlich zwei Wochen im Kurs „Postkoloniale Perspektiven auf den Klimawandel" zunächst mit den Ursachen und Folgen des anthropogenen Klimawandels. Nachfolgend untersuchten wir, inwieweit Ansätze und Lösungen zum Klimaschutz von globalen Machtstrukturen geprägt sind. Dazu wurden die koloniale Geschichte und eine kritische Analyse der fortbestehenden Abhängigkeitsverhältnisse (besonders wirtschaftlich) näher betrachtet. Gemeinsam mit zwei Umweltwissenschaftlern erarbeiteten wir abschließend Möglichkeiten, wie Klimaschutz und Entwicklungspolitik auf Augenhöhe zwischen allen Staaten gelingen kann.

Einerseits schärften diese zwei Wochen meinen Blick für globale Zusammenhänge von Strukturen und Problemen und brachten mir viele neue Erkenntnisse hinsichtlich politischer sowie wirtschaftlicher Zusammenhänge mit dem Klimawandel. Andererseits waren diese 16 Tage für meine Persönlichkeitsentwicklung sehr wertvoll. Während dieser Zeit erhält man die Chance, interessante, besondere Menschen mit einzigartigen Lebensläufen und Zielen zu treffen, toleranter, offener zu werden und auch eigenständiger im gesamten Handeln und Denken zu sein. Deshalb war diese Zeit eine unglaublich große Möglichkeit zur Weiter-entwicklung meiner Fähigkeiten und Persönlichkeit sowie zum Sammeln neuer Erfahrungen für die Studienzeit und mein späteres Berufsleben.

 

 

 

Quelle: http://goethe-gymnasium-reichenbach.de/mitteilung/Deutsche_Sch%C3%BClerakademie

  • Website vergrößern
  • Druckansicht

Weitersagen

Goethe-Gymnasium Reichenbach / Telefon: 03765 13488 / Telefax: 03765 718193 / E-Mail: goethe-gym-rc@t-online.de
Webdesign für Reichenbach