Goethe Gymnasium Reichenbach
Goethe-Gymnasium Reichenbach
Schulleiter: Lutz Niepold
Ackermannstraße 7
08468 Reichenbach

Telefon: 03765 13488
Telefax: 03765 718193
E-Mail: goethe-gym-rc@t-online.de
http://goethe-gymnasium-reichenbach.de

Fußball - WK II zieht ins Regionalfinale nach Zwickau ein

20. Oktober 2017

WK II Sieger Sportkeisfinale 2017

Die Jungen der Wettkampfklasse (WK) II konnten im Sportkreisfinale am 17.10.2017 richtig jubeln!

Wir haben uns in der Sportart „Fußball“ bei "Jugend trainiert für Olympia" (JTfO) gegen 6 andere, nicht ganz einfache, Gegner durchgesetzt.  ...

(N. Gruber, 10a)

Es traten neben unserem Goethe-Gymnasium unter anderem die Felix-Mauersberger Schule Netzschkau, die Seminar-Oberschule Auerbach, die Weinhold-Oberschule Reichenbach, das Pestalozzi-Gymnasium Rodewisch sowie die beiden Oberschulen aus Lengenfeld und Neumark an.

Nachdem sich alle 8:30 Uhr an der Turnhalle trafen, folgte die Besprechung im Team und die Aufwärmung. Gespielt wurde in zwei Gruppen. Eine bestand aus 4 Mannschaften und die andere aus nur 3. Wir waren mit Lengenfeld, Netzschkau und Auerbach in der vierer-Gruppe. In der anderen Gruppe spielten zunächst die Weinhold-Schule, Rodewisch und Neumark.

Wir wussten, dass unser Team gleich zu Beginn alles geben musste, um eventuell einen Torvorteil bei Punktgleichstand zu haben. Dieses Vorhaben wurde bereits im ersten Spiel mit einem souveränen 5:0 umgesetzt. Danach spielten wir gegen den „Angstgegner“, der Seminar-Schule Auerbach. Jedoch konnten wir auch hier unsere Stärke beweisen. Ein 3:0 Sieg war gemeistert. Im letzten Gruppenspiel hieß der Gegner dann Netzschkau. Leider konnte hier „nur“ ein 0:0 Unentschieden folgen. Jedoch waren wir trotzdem Gruppensieger.

Nun hieß es auf den Gegner der Gruppe B zu warten. Die ersten beiden Teams jeder Gruppe spielten schließlich im Halbfinale. Jetzt hieß unser Gegner Rodewisch. Natürlich musste hier ein Sieg her, doch dazu reichte die reguläre Spielzeit von 20 Minuten nicht aus. Es ging ins Elfmeterschießen. Man hat an unserer Kräfteverschleiß gemerkt, dass wir schon 80 Minuten auf dem Platz absolviert hatten, doch es nützte nichts! Unsere 3 Schützen hießen Leon, Patrick und Erik. Nach einem Treffer, einem Fehlschuss und einem weiteren Treffer, hieß es dann für uns „Ab ins Finale!“

Da sich Netzschkau im Halbfinale gegen Neumark mit 1:0 durchsetzten konnte, mussten wir nochmal gegen die Felix-Mauersberger-Schule ran! Leider waren die uns verbliebenen Kräfte begrenzt. Dennoch gelang uns curch Leon die 1:0 Führung. Jedoch hielt das Glück nicht lang an und wir bekamen den Ausgleich durch einen unhaltbaren Schuss für unseren Spitzentorwart Louis Kehl, dessen Leistung sich sehen lassen konnte! Nun hieß es erneut „Elfmeterschießen“. Für uns traten Leon Dietzsch und Erik Cibis erneut an. Hinzu kam nun Toni Kaßner. Leider konnten wir im ersten Durchgang nur 2 von 3 Schüssen im Tor versenken. Zum Glück konnte Louis einen Netzschkauer Schuß parieren. Also Elfmeterschießen von vorn. Da Netzschkau vorlegte und Louis den fünften Schuss des Gegners hielt, wussten wir, wenn Toni trifft, haben wir es geschafft! Gesagt getan! Die Freude war groß. Das perfekt eingespielte Team hat es wieder einmal geschafft. „Zwickau wir kommen!“ Der Ort, an dem im Frühjahr das Regionalfinale stattfinden wird.
Zum erfolgreichen Team gehörten:
Leon Dietzsch, Erik Cibis, Jacob Seifert, Lukas Müller, Toni Kaßner, Paul-Louis Nitschke, Tim Planitzer, Julien Knappe, Justin Plietzsch, Nico Gruber, Louis Kehl, Clemens Unger, Pattrick Herold, Toni Gruber.

N.Gruber

Quelle: http://goethe-gymnasium-reichenbach.de/mitteilung/Fu%C3%9Fball_-_WK_II_zieht_ins_Regionalfinale_nach_Zwickau_ein

  • Website vergrößern
  • Druckansicht

Weitersagen

Goethe-Gymnasium Reichenbach / Telefon: 03765 13488 / Telefax: 03765 718193 / E-Mail: goethe-gym-rc@t-online.de
Webdesign für Reichenbach