Goethe Gymnasium Reichenbach
Goethe-Gymnasium Reichenbach
Schulleiter: Lutz Niepold
Ackermannstraße 7
08468 Reichenbach

Telefon: 03765 13488
Telefax: 03765 718193
E-Mail: goethe-gym-rc@t-online.de
http://goethe-gymnasium-reichenbach.de

Was die Welt im Innersten zusammenhält

15. März 2018

Ch. Heimrath vor dem größten Teilchenbeschleunigers der Welt

Letzten September hatte ich die Möglichkeit, eines der bedeutendsten Forschungsinstitute der Welt zu besuchen: Cern, die europäische Organisation für Kernforschung.

Mit Hilfe des größten Teilchenbeschleunigers der Welt, den LHC (Large Hadron Collidor) und seinen vier Detektoren (CMS, Atlas, Alice und LHCB) versucht man die kleinsten Teilchen zu untersuchen oder sie erst einmal nachzuweisen.

Dabei sollen grundlegende Fragen der Physik geklärt werden, wie z.B. Warum fällt der Apfel runter? Warum gibt es Masse? Um einen kleinen Einblick in diese Welt zu bekommen, tourte ein ganzer Bus von Schülern aus ganz Deutschland nach Genf in die Schweiz. Und ich mittendrin ...

(Chayenne Heimrath)

Forschungsinstitut des Cern, europäische Organisation für Kernforschung

In Genf angekommen ging es auch gleich los. Zuerst konnten wir uns in einer der Konferenzsäle einen einleitenden Vortrag anhören. Zum einen über die vielen tausend Menschen, die aus der ganzen Welt zusammenkommen, um hier den Geheimnissen der Physik auf den Grund zu gehen. Zum anderen über die Forschungsgegenstände und Theorien, wie die Super Symmetrie und die dunkle Materie bzw. Energie. Danach ging es dann auch gleich zum nächsten Stopp weiter zum CMS (Compact Muon Solenoid), dafür fuhren wir Schwups  auf die französische Seite und in 100m Tiefe erklärte man uns anhand von Modellen die prinzipielle Funktions- weise.

Zuletzt gingen wir noch schnell in eine kleine Ausstellung, in der wir viel über die Geschichte des Cerns und über bisherige Errungenschaften erfuhren, wie z.B. die Entdeckung des Higgs -Teilchens.

Am Abend fuhren wir zurück nach Deutschland.

Für mich war der Busch des Forschungsinstitutes ein ganz besonderes Erlebnis, weil es mir einen kleinen Einblick in eine unglaublich vielseitige und rätselhafte Welt gab. Nicht weniger erstaunlich war es, dass hier Menschen aus den verschiedensten Teilen der Erde ohne Diskriminierung oder sonstige Vorurteile zusammen arbeiten können, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen. Alles in allem war es eine unglaubliche Erfahrung, die ich jedem weiter- empfehlen kann.

Quelle: http://goethe-gymnasium-reichenbach.de/mitteilung/Was_die_Welt_im_Innersten_zusammenh%C3%A4lt

  • Website vergrößern
  • Druckansicht

Weitersagen

Goethe-Gymnasium Reichenbach / Telefon: 03765 13488 / Telefax: 03765 718193 / E-Mail: goethe-gym-rc@t-online.de
Webdesign für Reichenbach