Goethe Gymnasium Reichenbach
Goethe-Gymnasium Reichenbach
Schulleiter: Lutz Niepold
Ackermannstraße 7
08468 Reichenbach

Telefon: 03765 13488
Telefax: 03765 718193
E-Mail: goethe-gym-rc@t-online.de
http://goethe-gymnasium-reichenbach.de

Deutsch

Lesen, schreiben, sprechen, hören: Deutsch ist vielseitig

In den sozialen Netzwerken findet man kaum komplexe Sätze. Dadurch fällt das Verständnis für literarische und pragmatische Texte schwer. Auch das Schreiben mit der Hand gelingt einigen Schülerinnen und Schülern nicht immer gut. Sowohl an dem fehlerfreien Schreiben als auch an der Erhöhung der Schreibschnelligkeit muss gearbeitet werden.

Leider wird (laut der Kulturträger) verkannt, wie sehr handnotierte Informationen Prozesse im Gehirn aktivieren und die Merkfähigkeit erhöhen. In der Klassenstufe 5/6 haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, am Förderunterricht Deutsch teilzunehmen.

Der Lehrplan in der fünften Klasse fordert u.a. das Entwickeln eines umfassenden Leseverstehens, das Erwerben von Wissen zur Orientierung in der Geistesgeschichte und das Entwickeln der mündlichen Sprachfähigkeit.

Medial werden Präsentationstechniken, das Darlegen von persönlichen Mitteilungen gefordert und Möglichkeiten der Informationsbeschaffung erfasst.

Natürlich sollte auch immer das eigene Medienverhalten reflektiert werden.

Die Lehrplanziele stehen im Unterricht im Vordergrund, daneben gibt es vielfältige Projekte, Wettbewerbe und Arbeitsgemeinschaften, die das schulische Leben ergänzen und die Kreativität fördern:

Unsere Sprechergruppe wird von Frau Förster geleitet. Mit Gedichten, Sketchen und kleinen Geschichten bereichern die Schüler die Sommer- und Weihnachtskonzerte, aber auch andere Kulturveranstaltungen.

Alljährlich beteiligen wir uns am Vorlesewettbewerb der Sechstklässler und ermitteln einen Vorlesesieger. Der Talente-Wettstreit verdeutlicht sowohl im musikalischen als auch im sprachlichen Bereich die vielfältigen Interessen unserer Schülerinnen und Schüler.

Zum Tag der offenen Tür 2020 stand anlässlich Goethes 270. Geburtstages der Namensgeber unserer Schule „J.W. v. Goethe“(vor 70 Jahren) im Mittelpunkt.

Die Würdigung von Goethe erfolgte auch in Form von Projekttagen: Die Neuntklässler organisierten ein gelungenes Programm für die Siebt- und Achtklässler, die Elft- und Zwölftklässler für die Fünft- und Sechstklässler. Einige Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 11 und 12 machten uns in einer Abendveranstaltung mit Goethes Leben und Werken unter Leitung von Frau Porst und Frau Wollmann vertraut.

Gern besuchen wir mit unseren Schülern die Angebote der Buchhandlung anlässlich des Welttages des Buches. Jeder Fünftklässler erhält eine kostenlose Lektüre.

Beim fächerverbindenden Unterricht stehen meist Lesestoffe im Zentrum, die von den Deutschlehrern auf verschiedene Weise präsentiert werden.

Jede Klasse nimmt einmal im Schuljahr an einem Theaterbesuch, an Lesungen, Diskussionsrunden teil. In der Klassenstufe 6 bereitet den Schülern die Aufführung des Puppenspiels von Dr. Faust alljährlich viel Freude.

Natürlich kommt aber auch im Deutschunterricht das eigene Theaterspiel nicht zu kurz.

In der Klassenstufe 10 gehört eine Exkursion nach Weimar zum Kennenlernen der zwei größten deutschen Dichter in ihren Häusern zur Tradition.

Während der Sommerferien nehmen unsere Schülerinnen und Schüler gern an der Aktion Buchsommer, geleitet von der Jürgen–Fuchs–Bibliothek, teil. Das Lesen von drei Büchern wird auch im Deutschunterricht honoriert.

Quelle: https://goethe-gymnasium-reichenbach.de/Deutsch

  • Website vergrößern
  • Druckansicht

Weitersagen

Goethe-Gymnasium Reichenbach / Telefon: 03765 13488 / Telefax: 03765 718193 / E-Mail: goethe-gym-rc@t-online.de
Webdesign für Reichenbach

Diese Website nutzt unter anderem Cookies, um die Website nutzerfreundlich zu gestalten.
Tracking-Dienste, wie z.B. Google Analytics werden bei uns nicht eingesetzt. Detaillierte Informationen zu den verwendeten Cookies und Technologien finden Sie im Datenschutzhinweis.