Goethe Gymnasium Reichenbach
Goethe-Gymnasium Reichenbach
Schulleiter: Lutz Niepold
Ackermannstraße 7
08468 Reichenbach

Telefon: 03765 13488
Telefax: 03765 718193
E-Mail: goethe-gym-rc@t-online.de
http://goethe-gymnasium-reichenbach.de

Daniel Taschik – Als Start-up Unternehmer in der IT-Branche von Neumark über Reichenbach ins Silicon Valley

Daniel Taschik

Daniel Taschik

Apps programmieren und entwickeln – das wollte Daniel Taschik schon seit er ein Teenager ist. Er gründete seine eigene Firma  Mobile Motion und wurde durch seine App „Dubsmash“ sehr bekannt. Doch von einem so großen Erfolg konnte er während seiner Zeit am Goethe-Gymnasium nur träumen.

„Think Big“  -  „Wenn man sieht, wie etwas wächst, dann ist das ein geniales Gefühl.“

(Nele Schwarzenberg 10 c, 2020 / 21)

Daniel Taschik ist ein Start-up Unternehmer. Er wurde in Reichenbach geboren und ging auf das Goethe-Gymnasium. Nachdem er sein Abitur mit 1,8 bestanden hatte, nahm er sich ein Jahr Auszeit und leistete seinen Zivildienst bei der AWO Vogtland. Da er sich schon frühzeitig mit dem Erstellen und Programmieren von Apps beschäftigte, war es klar, dass er etwas in diese Richtung studieren wollte. Er bewarb sich also beim Hasso-Plattner-Institut in Potsdam und wurde für den Studienkurs „IT-Systems Engineering“ angenommen. Während seines Studiums gründete er seine erste eigene Firma. In dieser betreute er mit Webdesign über 100 Kunden. Neben seiner Arbeit in dieser Firma und seinem Studium arbeitete er bei verschiedenen Start-up Unternehmen in Berlin. Sein Studium beendete er mit dem Bachelorabschluss, ging dann für ein Jahr nach Kaliforniern, um dort ein Praktikum zu absolvieren. 2012 kehrte er nach Deutschland zurück und machte am HPI seinen Master.

Im gleichen Jahr gründete er mit zwei Freunden die Firma „Mobile Motion“ mit Sitz in Berlin. Sie wollten das Erstellen von Videos mittels einer App verwirklichen. Leider bekam ihre erste App „Starlize“ nicht die gewünschte Aufmerksamkeit. Deshalb wagten sie mit der App „Dubsmash“ einen Neuanfang auf der Basis von „Starlize“.

Dubsmash ist die bekannteste App, die auf das Mitwirken von Daniel Taschik zurückgeht. Diese App hatte genau das gleiche Ziel wie die App „Starlize“, nämlich kurze Videos auf dem Handy erstellen und diese dann hochzuladen. Durch viele Verbesserungen wurde sie 2014 nach ihrer Veröffentlichung sofort stark angenommen. 75 Millionen Downloads gab es im Jahr 2015. Die App wird bis heute weltweit genutzt.

Dubsmash funktioniert wie folgt:

· Nach dem Herunterladen der App muss der Benutzer sich zuerst mit       E-Mail-Adresse und Passwort anmelden.

· Beim Öffnen der App kommt der Benutzer auf die „For-You-Page“ (Für-
  Dich-Seite). Dort werden ihm kurze Videos angezeigt.
  (Bild_1: Für-Dich-Seite)

· Es gibt noch andere Funktionen wie „Suchen“ (in der App Erstellen        genannt) oder das eigene Profil.

  (Bild_2: Schaltfläche Erstellen) (Bild_3: eigenes Profil)

· Man kann selbst Videos auf Dubsmash hochladen. Das geht über den     Button mit der kleinen Kamera in der unteren Leiste.

· Außerdem kann man die Profile der anderen Benutzer auf Dubsmash       einsehen.

  (Bild_4: Profil eines anderen Benutzers)

Nachdem Daniel Taschik die Firma „Mobile Motion“ 2017 nach fast 4 Jahren verlassen hatte, ging er auf eine einjährige Reise quer durch Südamerika. Nach dieser Reise zog er nach Los Angeles, weil er sich während seines Praktikums in die Stadt verliebt hatte.

Daniel gründete in L. A. eine neue Firma mit dem Namen „MyCrew“. Sie entwickelten eine Fitness-App, mit der man seine Fitnessaktivitäten Organisieren, aufschreiben und verwalten konnte. Während der Corona-Pandemie erstellten sie eine App, die Sport von Zuhause möglich machen sollte.

„Think Big“ - Daniel Taschik hat mit 32 Jahren schon sehr viel erreicht, und er ist sich sicher, dass noch weitere Apps von ihm folgen werden.

Nele Schwarzenberg, 10c ; 2020 / 21

Daniel Taschik - Dubmash (KLL; N. Schwarzenberg 2021)

Quelle: https://goethe-gymnasium-reichenbach.de/beitrag/Daniel_Taschik__%E2%80%93_%09Als_Start-up_Unternehmer_in_der_IT-Branche_%09_%09von_Neumark_%C3%BCber_Reichenbach_ins_Silicon_Valley

  • Website vergrößern
  • Druckansicht

Weitersagen

Goethe-Gymnasium Reichenbach / Telefon: 03765 13488 / Telefax: 03765 718193 / E-Mail: goethe-gym-rc@t-online.de
Webdesign für Reichenbach

Diese Website nutzt unter anderem Cookies, um die Website nutzerfreundlich zu gestalten.
Tracking-Dienste, wie z.B. Google Analytics werden bei uns nicht eingesetzt. Detaillierte Informationen zu den verwendeten Cookies und Technologien finden Sie im Datenschutzhinweis.