Goethe Gymnasium Reichenbach
Goethe-Gymnasium Reichenbach
Schulleiter: Lutz Niepold
Ackermannstraße 7
08468 Reichenbach

Telefon: 03765 13488
Telefax: 03765 718193
E-Mail: goethe-gym-rc@t-online.de
http://goethe-gymnasium-reichenbach.de

Tischtennis - Überzeugender Sieger des Landesfinale WK IV Jungen

Landessieger im Tischtennis: Sepp Steinbach, Felix Schrapps, Jonas…

Mit vier Siegen in vier Spielen haben sich die Jungs des Reichenbacher Goethe-Gymnasiums am Montag, den 7. März 2016 in Döbeln den Sieg beim Tischtennis-Sachsenfinale des Wettbewerbs "Jugend trainiert für Olympia" gesichert.                                            (O. Großpietzsch)

Tischtennis WK III Mädchen 2015

In der Wettkampfklasse IV (Jahrgänge 2003 bis 2006) setzten sich Sepp Steinbach, Felix Schrapps, Jonas Lehmann, Felix Mesch und Karl Zimmermann (von links nach rechts) gegen Gymnasiasten aus Dresden, Einsiedel, Leipzig und Bautzen jeweils 4:0 und nur einem Satzverlust durch.

Und irgendwann vielleicht Bundesfinale!

Da die Wettkampfklasse IV nur bis zum Landesfinale ausgespielt wird, haben die Reichenbacher bereits neue Pläne: "Wir wollen im nächsten Jahr mit dieser Mannschaft in der höheren Wettkampfklasse III starten", sagt Oliver Großpietzsch, der die Mannschaft bereits beim Regionalfinale in Zwickau betreut hatte.

Vielleicht schaffen die Jung´s in den nächsten Jahren eine Qualifikation für das "große Bundesfinale" in Berlin.

Tischtennis - Jungen der WK IV gewinnen das Regionalfinale

Mit vier Siegen in vier Spielen hat die Tischtennismannschaft des Goethe-Gymnasiums Reichenbach das Regionalfinale des Wettbewerbes "Jugend trainiert für Olympia" in der Wettkampfklasse IV (Jahrgänge 2003 bis 2006) gewonnen. Nach dem dritten Platz im Vorjahr setzten sich Jonas Lehmann vom VfB Lengenfeld, Felix Mesch von der SpVgg Heinsdorfergrund, Karl Zimmermann von Blau-Weiß Reichenbach und Felix Schrapps von der SpVgg Heinsdorfergrund (von links nach rechts) die Qualifikation fürs Landesfinale als Ziel. Bereits in den Gruppenspielen gegen die Mannschaften des Peter-Breuer-Gymnasiums Zwickau und des Humboldt-Gymnasiums Werdau zeigten die vier ihre Dominanz. Im Halbfinale musste sich auch das gastgebende Team des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums Zwickau geschlagen geben. Auch im Finale gegen das Sandberg-Gymnasium Wilkau-Haßlau wurden die Reichenbacher ihrer Favoritenrolle gerecht.

Tischtennis Regionalfinale WK III  Jungen und Mädchen

Die Tischtennis-Mannschaften des Goethe-Gymnasiums Reichenbach sind am 3. November 2015 mit gemischten Ergebnissen vom Regionalfinale aus Zwickau zurückgekehrt.

In der Wettkampfklasse III konnte erstmals seit längerem wieder mit einer Mädchen- und einer Jungenmannschaft gestartet werden.

Die Mädchen mit Michelle Kaiser, Lara Strandt, Lara Gruschwitz, Marlene Schaller, Melissa Gruschwitz und Fiona Ebert starteten gleich mit dem Finalspiel gegen das Peter-Breuer-Gymnasium Zwickau.                       Bereits in den ersten Doppeln zeichnete sich ein harter Kampf ab. Lara Gruschwitz und Marlene Schaller mussten sich mit 3:0 geschlagen geben, während das eingespielte Heinsdorfer Doppel Michelle Kaiser und Lara Strandt es ihren Gegnern schwer machten und immerhin einen Satz gewinnen konnten. Den ersten Punkt erspielte Melissa Gruschwitz in ihrem Einzel glatt mit 3:0. Leider konnte trotz knapper Satzergebnisse nur Marlene Schaller mit einem 3:1 noch einen weiteren Punkt gewinnen. Damit unterlag die Mädchenmannschaft schließlich mit 7:2 Punkten und konnte sich dennoch über die Silbermedaille freuen.

Die Jungenmannschaft mit Raoul Süß, Sepp Steinbach, Tim Opelt, Dustin Simdorn, Niclas Zogbaum, Louis Wolf und Joel Kallies musste zunächst in einer Vierergruppe gegen drei Mannschaften aus dem Raum Zwickau starten.                                                                      Die Reichenbacher starteten mit einer knappen 3:6 Niederlage gegen den Titelverteidiger vom Peter-Breuer-Gymnasium mit gewonnenen Punkten aus dem Doppel Sepp Steinbach/ Dustin Simdorn und dem Einzeln von Raoul Süß sowie Tim Opelt. Im folgenden Spiel gegen das Käthe-Kollwitz-Gymnasium Zwickau waren die Schüler des Gothe-Gymnasiums chancenlos und konnten nur zwei Sätze gewinnen. Zum Abschluss stand das Spiel gegen die Oberschule Lichtentanne an. Trotz knapper Spiele konnte nur der Heinsdorfer Niclas Zogbaum sein Einzel mit 3:2 Sätzen gewinnen. Während der Schönbrunner Louis Wolf sein Spiel erst im fünften Satz verlor, konnten Tim Opelt und Dustin Simdorn immerhin je einen Satz gewinnen. Die Doppel Sepp Steinbach mit Dustin Simdorn aus Heinsdorf und Louis Wolf mit Joel Kallies aus Schönbrunn konnte auch je einen Satz gewinnen. So belegte unser Team den 5. Platz.

Quelle: https://goethe-gymnasium-reichenbach.de/beitrag/Tischtennis_-__%C3%9Cberzeugender_Sieger_des_Landesfinale_WK_IV_Jungen

  • Website vergrößern
  • Druckansicht

Weitersagen

Goethe-Gymnasium Reichenbach / Telefon: 03765 13488 / Telefax: 03765 718193 / E-Mail: goethe-gym-rc@t-online.de
Webdesign für Reichenbach

Diese Website nutzt unter anderem Cookies, um die Website nutzerfreundlich zu gestalten.
Tracking-Dienste, wie z.B. Google Analytics werden bei uns nicht eingesetzt. Detaillierte Informationen zu den verwendeten Cookies und Technologien finden Sie im Datenschutzhinweis.